15. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) e.V.
Notfallmedizin Digital

11. bis 13. November 2020 • Wolfsburg

15. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) e.V.
Notfallmedizin Digital

11. bis 13. November 2020 • Wolfsburg

Kongressdetails

Downloads

Hotelbuchung

Print-File

Grußwort und Einladung zur 15. DGINA Jahrestagung 2020

Dr. med. Bernadett Erdmann
Dr. med. Stefan Sudmann

Notfallmedizin digital:

Digitalisierung – ein Thema, das auch vor der Notfallmedizin nicht Halt macht. Ob Health-Apps, Big Data, die digitale Patientenakte, medizinische Messenger-Dienste, Telemedizin, kardiologische Wearables oder Digital Decision Support: diese und weitere Themen entwickeln sich mit rasantem Tempo.

Ein hervorragender Zeitpunkt, sich dem Thema intensiv zu widmen und Anlass für die Namensgebung unseres kommenden DGINA Kongresses 2020 in Wolfsburg: Notfallmedizin digital. Das Thema bettet sich in das Motto unserer diesjährigen Kongressstadt „Smart City Wolfsburg“ ein, ein Digitalisierungs-Modellprojekt des BMI.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir auf Entdeckungsreise gehen, die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Notfallmedizin zu diskutieren und Sie für eine zeitgemäße und zukunftsweisende Entwicklung begeistern. Wir laden Sie ein, einen breiten und hochaktuellen Querschnitt notfallmedizinischer Themenbereiche zu erleben: angefangen von Sicherheit und Qualität der Patientenversorgung, juristischen Aspekten der Notfallbehandlung, modernen Architekturkonzepten, aktuellen Themen der Versorgungsforschung bis hin zu einem breiten Informationsaustausch über aktuelle medizinische Themen in der Notfall- und Akutmedizin.

Nachdem die Young DGINA im letzten Jahr – mit fulminantem Echo – ein Feuerwerk notfallmedizinischer Themen gezündet hat, greifen wir das Format in ähnlicher Form wieder auf.

Mindestens genau so rasch wie die fortschreitende Digitalisierung registrieren wir eine zunehmende Anzahl gesundheitspolitischer Regelungen und Gesetze, die fundamentalen Einfluss auf die Notfallversorgung haben. Wir widmen uns daher auch intensiv den Themen Integrierte Notfallzentren, Pflegepersonaluntergrenzenverordnung (PpUGV), MDK Reformgesetz und den Auswirkungen auf die notfallmedizinische Versorgung in den Krankenhäusern sowie aktuellen Beschlüssen und Gesetzesvorlagen.

Mit dem hochwertigen wissenschaftlichen Programm richtet sich der Kongress sowohl an Notfall-Profis aus Rettungsdienst, Pflege und ärztlichem Dienst als auch an alle interprofessionell und interdisziplinär notfallmedizinisch interessierten Personen, Strategen aus der IT Branche sowie Klinikgeschäftsführer und Gesundheitspolitiker, von denen wir voraussichtlich den einen oder anderen in Wolfsburg begrüßen können.

Bereits jetzt haben nationale und internationale Experten aus den genannten Themenbereichen ihr Kommen angekündigt.

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam die Zeit in Wolfsburg zu einer spektakulären DGINA-Jahrestagung zu machen und mit einem großartigen Kongressabschluss auf der Abendveranstaltung im Wolfsburger Wissenschaftsmuseum „Phaeno“ mit Blick auf unsere Kongresslocation „Hafen 1“ in der Autostadt ausklingen zu lassen.

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Sie!

Dr. med. Bernadett Erdmann & Dr. med. Stefan Sudmann
Kongresspräsidenten der 15. DGINA Jahrestagung