15. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) e.V.
Notfallmedizin Digital

11. bis 13. November 2020

15. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) e.V.
Notfallmedizin Digital

11. bis 13. November 2020

Programm

Anmeldung

Abstracteinreichung

Print-File

Programm Young DGINA

Mittwoch 11.11.2020 | Digital im Dienst – Hype vs. Reality?

19:00 Opening – Künstliche Intelligenz in der Leitstelle

  • Die Fahrt zum Einsatzort. Wieso wissen wir häufig nicht mehr als M, 80 J, und die Adresse? Geht das auch anders?

19:35 Digitale Lifesaver

  • Man kann nicht alles im Kopf haben... aber das Handy ist immer dabei. Welche digitalen Lifesaver es gibt und wie man sie anwenden kann.

19:55 Digitalisierung im Dienst – Hype vs. Reality

  • Wo es hilft und wo der Datenmüll nervt. Was würden wir uns wünschen, was macht wirklich Sinn und auf welche schief eingescannten EKGs könnte man dann doch verzichten?

20:15 Sichere Datenübertragung – Schnittstelle Übergabe

  • An was man denken muss, wenn man analog kommuniziert. Was gehört in eine Übergabe? Das Gespräch als High Risc Situation ohne Daten Backup.

20:40 Die Kunst zu reden – was man digital nicht lernen kann

  • Wir lernen viel..aber relativ wenig über Kommunikation. Dabei ist dies bestimmend für unseren Alltag – wir kommunizieren mit Kollegen, Patienten, Angehörigen. Wie mache ich es aber richtig?

21:10 Digitalisierung in der Weiterbildung – Hype vs. Reality

  • „Das hab ich von Youtube“ vs „vertraue nur den Journals“ was hat denn eigentlich mehr Evidenz und was ist aktueller?

  • Wie angreifbar macht man sich als Blogger, Podcaster oder generell mit einer nicht anonymen Online Präsenz?

  • Youtube sieht jeder: Wie geht ihr mit nicht-medizinischem Publikum um?

  • Der digitale Kongress: Macht das noch Spaß? Vor- und Nachteile und die Grenzen der digitalen Weiterbildung


Donnerstag 12.11.2020 | ZNA Nightclub – Notfallmediziner allein im Haus

20:00 Opening – Leitsymptom Nachtdienst –Was passiert, wenn alle weg sind…

  • Der Patient, der nicht will: Wie gehe ich mit Behandlungsverweigerung um?

  • Die Intox nachts um 3: Was ist häufig, woran muss ich denken?

  • Der komische blaue Fleck am Arm: wer hat Ihnen das angetan? Verdachtsmoment Gewalt: was spreche ich wann an, worauf achte ich? Und was muss ich beim Kind bemerken?

21:30: Nightmares in the ED…stell dir mal vor!

  • Das Polytrauma im kleinen Regelversorger, der Kreislaufstillstand der Schwangeren, der Fehler meines Lebens… jeder hat seine Nightmares im Nachtdienst, aber wie geht man damit um?

22:15: Leadership in Nicht- Führungspositionen!

 

  • Tagsüber entscheidet das der Ober- oder Facharzt…und nachts, wenn „nur ich“ da bin? Der Assistenzarzt ohne Backup im Schockraum – die erfahrene Pflege mit dem Arzt mit Panikstarre im ersten Nachtdienst – wie verhalte ich mich, wie lerne ich das und welche Verantwortung habe ich nicht nur in sondern auch nach solchen Situationen.